Hinweis

Sie müssen wenigstens ein Whirlpool auswählen.

Hinweis

Sie dürfen höchstens drei Whirlpools auswählen

Hinweis

    Diese website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

    Sie können den Katalog herunterladen
    Herunterladen

    Wie Sie eine wirksame Wasseraufbereitung für Ihren Whirlpool vornehmen

    Sie haben einen Whirlpool zu Hause und machen sich Gedanken darüber, wie Sie das Wasser sauber und gesund halten können? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine wirksame Behandlung durchführen können, um sicherzustellen, dass das Wasser Ihres Whirlpools immer in Topform ist. Befolgen Sie diese einfachen Schritte und genießen Sie einen sauberen und entspannenden Whirlpool.

    Schritt 1: Messen Sie den pH-Wert und den Chlorgehalt Ihres Whirlpoolwassers

    Der erste Schritt besteht darin, den PH-Wert und den Chlorgehalt Ihres Whirlpoolwassers zu messen. Die gewünschten Werte liegen bei einem PH-Wert zwischen 7,2 und 7,6 und einem Chlorgehalt zwischen 1 und 1,2. Wenn die Werte nicht in diesem Bereich liegen, müssen Sie PH/Chlor-Aminoratoren oder Booster verwenden, um sie anzupassen. Diese Produkte sind in Fachgeschäften für Schwimmbäder und Whirlpools leicht erhältlich. Sobald Sie die erforderlichen Produkte hinzugefügt haben, schalten Sie die Whirlpool-Düsen ein, um das Wasser richtig zu mischen, und messen Sie den pH-Wert erneut, um sicherzustellen, dass er sich im richtigen Bereich befindet.

    Schritt 2: Wöchentliche Wartungsbehandlung

    Nachdem Sie den pH-Wert und den Chlorgehalt eingestellt haben, ist es an der Zeit, mit der wöchentlichen Pflegebehandlung zu beginnen. Geben Sie dazu eine Chlortablette in einen Plastikbehälter und stellen Sie ihn in den Wasserzulauf zum Whirlpoolfilter. So kann sich das Chlor allmählich auflösen und sich gleichmäßig im Wasser verteilen. Gießen Sie außerdem PH-Ausgleichsflüssigkeit in den Whirlpool. Die empfohlene Menge beträgt 100 ml für Whirlpools unter 1200 Litern. Schalten Sie die Düsen wieder ein, damit sich das Produkt im gesamten Wasserkreislauf verteilt und eine wirksame Behandlung gewährleistet ist.

    Schritt 3: Reinigung des Whirlpool-Acrylglases

    Zu guter Letzt sollten Sie darauf achten, das Acryl Ihres Whirlpools zu reinigen. Verwenden Sie dazu ein weiches, feuchtes Tuch, um die Oberfläche abzuwischen. Es ist wichtig, dass Sie keine scharfen Instrumente oder Scheuermittel verwenden, da diese das Material beschädigen können. Führen Sie eine regelmäßige Reinigungsroutine durch, um Schmutzablagerungen zu vermeiden und Ihr Sprudelbad in einem makellosen Zustand zu halten.

    Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie Ihr Whirlpoolwasser sauber und gesund halten. Denken Sie daran, den pH-Wert und die Chlorkonzentration einzustellen und die wöchentliche Wartungsbehandlung durchzuführen, um die Wasserqualität zu gewährleisten. Vergessen Sie auch nicht, das Acrylglas nur mit einem weichen, feuchten Tuch zu reinigen. Genießen Sie Momente der Entspannung und des Wohlbefindens in Ihrem Sprudelbad, in dem Wissen, dass das Wasser in bestem Zustand ist. Entdecken Sie die wahre Zufriedenheit eines sauberen und gesunden Sprudelbads!